Orihuela an einem Tag

Finde deine Unterkunft

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://orihuela.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://orihuela.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://orihuela.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://orihuela.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://orihuela.costasur.com/de/fahre.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://orihuela.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Orihuela an einem Tag ist ein sehr gelungener Vorschlag, der es Ihnen erlaubt, zu entdecken, dass 24 Stunden wenig sind, um diese Stadt kennenzulernen, die von Geschichte, Natur, Sonne und Stränden strotzt. Wier teilen es mit Ihnen!

Orihuela an einem Tag ist ein bescheidener Führer, damit Sie sich organisieren können und das Kennenlernen und Erkunden von in diesem Fall Orihuela genießen können. Aber wir empfehlen Ihnen, dass Sie das Gleiche in Orihuela Costa oder in jeder anderen Naturgegend unseres Landkreises machen können.

Ein Tag in Orihuela im Frühjahr bietet Ihnen zum Beispiel die folgenden Möglichkeiten:

9:30 Uhr - Nachdem wir eine Unterkunft in Orihuela Stadt gefunden haben, frühstücken wir in der Morgenbrise, auf der Terrasse des Hotels Tudemir, umgeben von Grün, der Torre de la Muralla und einem unvergleichlichen Duft nach Orangenblüten.

10:00 Uhr - Wir machen einen Spaziergang durch den historischen Stadtkern, besuchen die Kathedrale und deren Umgebung, den Palast des Marques de la Linde, das Museum der Karwoche, die Parroquia de Santa Justas y Rufina, die Plaza de Rafal, den Palast des Marques und die öffentliche Bibliothek im Palast des Marques de Pinoverde. Gegenüber des Platzes befindet sich unser bester Ratgeber, das Tourismusbüro von Orihuela.

13:30 Wir spazieren weiter und machen dabei viele Fotos. Wir nähern uns dem Universitätszentrum von las Salesas der Universität Miguel Hernández, an zwei Plätzen mit alten und sehr grünen Ficussen, die blauen Kuppeln der Kirche Santas Justa y Rufina bewachen uns bis zur Tür des Museums der Stadtmauer (Museo de la Muralla).

Wir steigen die Treppen herab, die im Halbschatten vor uns die gesamte Geschichte Orihuelas in verschiedenen Ausgrabungen darlegen, die Feuchtigkeit des Rio Segura erfrischt uns und provoziert eine Lethargie und ein Miterleben der Geschichte.

11:00 Uhr - Wenn wir von dort herauskommen und in die bewegte Stadt zurückkehren, blendet uns die Sonne und der blaue Himmel. Es ist Zeit, eine Erfrischung zu uns zu nehmen, ein Bier oder etwas, das unseren Durst stillt und von einem belegten Brot, einem Sandwich oder einer Tapa begleitet wird, um beim Rio Segura zu Kräften zu kommen.

12:00 Uhr - Wir sind neben dem Fluss stehengeblieben, wir kreuzen ihn jetzt und gehen herab in Richtung unseres geliebten Paseo Gabriel Miró. Die Frische seines Brunnens, die uralten und majestätischen Bäume wechseln sich ab mit Blumen der Saison und seinem Rondell. Sie können einen kleinen botanischen Garten genießen.

13:00 Uhr - Wir gehen zunm Hotel zurück, am Casino Oriolano vorbei, und genießen seine Tanzsalons, seine Bibliothek, die Mitglieder-Säle und den gefliesten Patio mit seiner Treppe, die Geschichten aus Filmen und Serien, die hier gefilmt wurden, offenbart.

Wir gehen weiter und in der Umgebung des Hotels machen wir einen Einkaufsbummel durch einige der besten Geschäfte von Orihuela, und verkürzen so die Zeit bis zum Mittagessen.

14:00 - Wir gehen zurück ins Restaurant, heute ist eine der gastronomischen Wochen, ich glaube die Woche des Bieres, ein Menu kostet 20 Euro, besteht aus 3 Gängen, vielen Arten von Getränken und einem mehr als exquisiten Dessert.

Wir müssen uns jetzt etwas ausruhen, wir gehen in unser Zimmer zurück und genießen eine typische "Siesta", und vermischen uns so wieder mit der Geschichte.

15:00 Uhr - Siesta

16:00 Uhr - In der Ruhezeit überlegen wir uns, über die CV95, der Straße, die den Gemüsegarten, den Stausee "Embalse de la Pedrera" und die Lagunen von Torrevieja entlanggeht, zum Strand zu fahren.

17:00 Uhr - In ungefähr einer halben Stunde oder 45 Minuten sind wir bei der Anlage Punta Prima angelangt, wir lehnen uns beim Balkon, den die Uferpromenade formt, über den Strand hinaus, und das Mittelmeer liegt blau und ruhig vor uns. Wir gehen hinunter und lassen uns am Strand nieder.

18:00 Uhr - An der Uferpromenade ist das Restaurant Punta Prima, wir bestellen 2 Martinis, rot und weiß, und genießen weiter die Sonne und den Strand.

18:30 Uhr - Das ruhige und warme Meer lädt uns zum dritten Bad ein, seit wir angekommen sind.

19:00 Uhr - Unser Buch und der Strand, der langsam menschenleer wird: es ist der ideale Moment, um zu entspannen, das ein oder andere Bad zu nehmen und zu lesen.

19:30 Uhr - Wir beschließen, unseren Strandnachmittag zu beenden, wir verstauen unsere Sachen im Auto, das auf dem Parkplatz der Anlage perfekt geparkt ist, und bei 25°C entschließen wir uns zu einem Spaziergang bei Beginn des Sonnenuntergangs.

20:00 Uhr - Zum Abschluss des Tages wird die Terrasse des Restaurants für das Abendessen vorbereitet. Wir entscheiden, hier den Abend zu beenden.

21:00 Uhr - Wir essen zu Abend, aber ein schnelles Abendessen mit frischen Produkten des Mittelmeers, einen gegrillten Tintenfisch, ein paar "Caballitos", ein paar "Matrimonios" und die dazugehörigen "Marineras".
Ein Eis, ein Kaffee und unseren Drink danach (für diejenigen, die nicht fahren müssen).

22:00 Uhr - Live-Musik und gute Unterhaltung mit der frischen Brise, die uns das Meer bringt, in der totalen Stille vor uns, nur das Rauschen der Wellen produziert einen koninuierlichen Klang, einen natürlichen Ton.

23:00 Uhr - Wir kehren ins Hotel zurück, langsamer als bei der Ankunft, denn die CV95 hat jetzt mehr Verkehr.

24:00 Uhr - Ankunft beim Hotel in der Stadt, die Gruppe teilt sich, einige entschließen, sich bis morgen auszuruhen, andere machen sich fertig, um noch auszugehen.

01:00 Uhr - Fertig hergerichtet gehen wir heraus und setzen uns in eines der Pubs mit Terrasse auf den verschiedenen Plätzen von Orihuela, mit einem Drink und guter Musik.

02:00 Uhr - Ungefähr um 2:30 Uhr nehmen wir ein Taxi in Richtung zu einer der Diskotheken von La Vega Baja. Gute Musik, Unterhaltung und sehr schöne Leute. Wir lassen es uns gutgehen.

03:00 Uhr - Gute Musik und Unterhaltung!

04:00 Uhr - Noch bessere Musik, aber wir sind schon langsam völlig erschöpft.

05:00 Uhr - Jetzt ist es Zeit, zurückzukehren, unser Tag ist vorbei und wir müssen schlafen, denn in Orihuela, im Landkreis von La Vega Baja, und Alicante warten mit noch viel mehr Möglichkeiten auf uns.

06:00 - 09:30 Uhr - Gute Nacht, morgen gibt es mehr.

Dies sind 24 Stunden Urlaub in der Stadt Orihuela und in Orihuela Costa, kommen Sie und genießen Sie diesen auf die gleiche Art, oder stellen Sie sich einen Tag in Orihuela zusammen, wie es Ihnen gefällt, an einem der Orte der Gemeinde.

Kommen Sie, genießen Sie es so, wie es Ihnen am besten gefällt!

Wir warten auf Sie in Orihuela - Geschichte des Mittelmeeres

Ofertas

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Ähnliche Seiten in anderen Zielgebieten
Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet