Kanu Orihuela | Kajak fahren in Orihuela

Finde deine Unterkunft

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://orihuela.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://orihuela.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://orihuela.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://orihuela.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://orihuela.costasur.com/de/fahre.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://orihuela.costasur.com/de/freizeitaktivitaten.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

Mit dem Kanu Orihuela, Orihuela Costa und Umgebung zu entdecken, ist eine sportliche Aktivität, die in den letzten Jahren dank einem erfolgreichen Programm namens Aventuring immer beliebter geworden ist.

Im Kanu Orihuela zu erleben oder mit dem Kajak zu fahren ist die andere Art des Sports in unserer Stadt. Beide Sportarten sind ähnlich aber unterschiedlich.

Durch das Stadtgebiet von Orihuela fließt der Rio Segura. Er wurde nach und nach durch die Behörden der Autonomien Murcia und Valencia sowie der Provinzen Alicante und den Städten in der Region der Vega Baja, darunter auch der Stadtverwaltung von Orihuela, und die Institution, der die gesamte Verwaltung der Segura-Niederung untersteht, der Confederación Hidrográfica del Segura, wieder in seinen natürlichen Zustand zurückversetzt.

In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass Orihuela zusammen mit einigen anderen Gemeinden einen Kreis bildet, der seinen Namen dem Rio Segura verdankt. Wir haben hier nämlich das Gebiet des Kreises der Vega Baja del Rio Segura vor uns.

Der Fluss Segura ist nach und nach wieder renaturalisiert worden – in seinem Flussbett ebenso wie an seinen Ufern. So sind heute hier wieder verschiedene Aktivitäten möglich, darunter auch Sport wie Wandern, Rad fahren, Kanu oder Kajak fahren.

Wenn wir uns heute an seinem Ufer entlangbewegen möchten, finden wir einen Weg oder Rundweg zum Wandern oder Rad fahren, den Sie in der Stadt Murcia beginnen und dem Sie bis nach Guardamar del Segura hinunter folgen können. In dieser Stadt an der spanischen Mittelmeerküste mündet der Fluss ins Meer.

Auf dieser Route beziehungsweise diesem Wanderweg am Ufer des Rio Segura entlang können Sie die Gemüsegärten und die Felder sehen, sowie die verschiedenen Orte, durch die der Fluss in diesem Kreis fließt, bevor er Orihuela erreicht und später ins Meer mündet. An den Ufern wurde wieder die Vegetation angesiedelt oder nachgepflanzt, die dort ursprünglich vorkam, damit nach Möglichkeit im Laufe der Zeit wieder die bekannten Uferwälder entstehen. In diesem Gebiet können wir auch wichtige und große einzelstehende Bäume beobachten wie Palmen, Maulbeerbäume oder Tamarisken...

Es ist offensichtlich, dass das Flussbett ab der Stadt Murcia kaum Wasser führt, gerade so viel wie das Flussbett für seine Erhaltung benötigt. Trotz alldem wurde 2011 das Programm Tierra y Mar (Erde und Meer) vom murcianischen Lokalfernsehen 7RM gedreht. Dabei wurde der Segura von seiner Quelle bis zur Mündung mit Kanus befahren. Es wurde gezeigt, dass Sie nicht nur der Route an seinen Ufern folgen können, sondern auch auf dem gesamten Flusslauf fahren können. So können Sie die Flora und Fauna beobachten, Halt machen, um jedes der einzelnen Dörfer kennenzulernen, die unterwegs am Fluss liegen, und andere Aktivitäten unternehmen.

Diese komplette Tour mit dem Kanu organisieren auch einige Outdoor Veranstalter in Murcia und Umgebung auf Anfrage hin unter bestimmten Bedingungen. Unser Reiseführer enthält die Kontaktdaten dieser Firmen, die sich auf die Touren im Kanu auf dem Rio Segura von der Quelle bis zur Mündung hin spezialisiert haben.

Natürlich interessiert uns hier die Flusslauf in Orihuela besondern, denn in unserer Stadt wechselt der Fluss seine Richtung hin zu seiner Mündung in Guardamar del Segura. Sie können derzeit an seinen Ufern Touren unternehmen – wandern oder mit dem Fahrrad fahren; Sie können aber auch das Kanu oder Kajak wählen und zusammen mit einer Gruppe Abenteuerlustiger den Rio Segura im Doppelsitzerkanu oder im Einmannkanu befahren. Beobachten Sie seine Uferwälder, erleben Sie seine Tierwelt oder die wenigen verbliebenen Fischer, die im Unterlauf in der Nähe des Meeres noch ihre Netzen auswerfen.

Alles was Sie machen müssen, um Sport auf dem Segura oder Kanu fahren in Orihuela zu erleben, ist eine Anmeldung und eine Anzahlung für die Tour oder das Abenteuer, das der Outdoor Veranstalter Ihnen anbietet. Sprechen Sie Tag, Uhrzeit und Startpunkt für Ihr Abenteuer einfach mit den Spezialisten ab.

Eine weitere der möglichen Aktivitäten ist es, in Orihuela Costa Kajak zu fahren. Beim Wassersportclub Marina Cabo-Roig können Sie als Einzelperson oder zu zweit stundenweise oder für ganze Tage Kajaks leihen. So können Sie sich an solchen Tagen, an denen das Mittelmeer glatt wie ein Spiegel daliegt, zum Sport in die kleinen Buchten begeben, die es an einigen Stellen in Orihuela Costa gibt. Hier ist die Küste felsig und für die Umwelt und auch als Lebensraum von großer Bedeutung – fast vergleichbar mit den marinen Reservaten.

Mit dem Kanu Orihuela zu entdecken ist also als Abenteuer im Inneren auf dem Rio Segura und an der Küste möglich.

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet